Stichworte: Zahnschmerzen, tote Zähne, Wurzelbehandlung Augsburg, Endodontie, Kosten sparen

Wurzelbehandlung: Eigene Zähne erhalten

Hohe Kosten für Zahnersatz und Implantate vermeiden

Zähne haben innen einen Hohlraum, der mit Blutgefäßen, Nerven und Bindegewebe ausgefüllt ist. Man bezeichnet das in der Fachsprache als "Pulpa" und umgangssprachlich als "Zahnnerv".


Die Pulpa besteht aus einem größeren oberen Teil, der sog. "Kronenpulpa", und hauchfeinen Kanälchen in den Wurzeln des Zahnes (siehe Abbildung - Vergrößerung durch Anklicken).

 

  • Was versteht man unter einer Wurzelbehandlung?
  • Wann und warum muss man sie machen?
  • Wie läuft die Behandlung ab?
  • Ist sie schmerzhaft?
  • Bezahlt die Kasse solche Behandlungen?
  • Warum kann man mit einer Wurzelbehandlung Geld sparen?
Wurzelbehandlung (Endodontie): die Zahnärztin Gregorek spezialisiert sich (© proDente e.V.)
Anklicken zum Vergrößern

Informationen zur Wurzelbehandlung zum Herunterladen

Download
Wurzelbehandlung: Eigene Zähne erhalten und Kosten sparen
Wann muss man eine Wurzelbehandlung machen und wie läuft sie ab? Warum kann ich mit einer Wurzelbehandlung Kosten sparen? Jetzt herunterladen und lesen!
wurzelbehandlung_augsburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 495.0 KB

 

 

Wie kann ich mich bei Ihnen anmelden?

Das ist ganz einfach: Wir haben alle Informationen dazu auf einer eigenen Seite zusammengestellt. Klicken Sie hier: Informationen für Neupatienten.

 

Oder rufen Sie uns an. Unsere Telefonnummer finden Sie unten bzw. rechts auf dieser Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und helfen Ihnen gerne dabei, Ihre eigenen Zähne zu erfahren.

Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie
Ihren persönlichen Beratungstermin!

Telefon: 0821 -72 20 28

Bewertung wird geladen...